Parkos bietet Ihnen mehrere kostengünstige Optionen für das Langzeitparken am Flughafen Schiphol. Unabhängig davon, ob Sie für zwei Tage oder einen ganzen Monat verreisen, bei uns finden Sie immer die besten Angebote zu den besten Preisen. Wir haben zudem alle Parkanbieter in unserem Vergleichsportal persönlich kontrolliert. Sie müssen sich also keine Sorgen über die Sicherheit Ihres Autos während Ihrer Abwesenheit machen.

Um Ihnen die Anreise so unkompliziert wie möglich zu machen, haben wir Ihnen hier noch einige Tipps zusammengestellt.

  1. Vergleichen Sie verschiedene Parkanbieter: Vergleichen lohnt sich! Das können Sie vor allem an unseren Preisen sehen. Wenn Sie sich für Langzeitparken auf dem offiziellen Parkgelände des Flughafens entscheiden, bezahlen Sie bis zu 32,50 Euro pro Tag. Falls Sie für längere Zeit verreisen, können sich die Kosten hierfür also stark summieren.

  2. Wählen Sie eine geeignete Parkmethode: Möchten Sie, dass Ihr Auto von einem Fahrer abgeholt wird oder werden Sie lieber zum Flughafengelände gebracht? Es gibt verschiedene Parkmethoden und wir erklären Ihnen den Unterschied:

    Wenn Sie sich für Shuttle-Parken entscheiden, fahren Sie eigenständig zum Parkgelände des Anbieters und werden danach gratis mit einem Shuttlebus zum Flughafen gebracht. Nach Ihrer Rückkehr steht dieser wieder für Sie am Flughafen bereit und bringt Sie zurück zum externen Parkgelände.

    Beim Valet-Parken fahren Sie selbst direkt zum Flughafen, wo Sie bereits von einem Fahrer erwartet werden, der das Parken Ihres Autos für Sie übernimmt. Sie können also direkt zum Check-In-Terminal laufen. Wenn Sie wieder gelandet sind, wird Ihr Auto wieder für Sie an der Ablughalle für Sie bereitgestellt. Sie können Ihre Reise von dort aus direkt fortsetzen.

  3. Sicherheit: Haben Sie die verschiedenen Parkanbieter miteinander verglichen? Dann können Sie auch selbstverständlich davon ausgehen, dass Ihr Auto sicher untergestellt ist. Parkos kontrolliert alle Parkgelände persönlich, bevor ein Parkanbieter in unser Vergleichsportal aufgenommen wird und kontrolliert somit auch alle Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Autos. Achten Sie also auch auf die Sicherheitsvorkehrungen, die auf der Internetseite angegeben sind.

  4. Planen Sie Ihre Reise: Bevor Sie am Flughafen Amsterdam langzeitparken, raten wir Ihnen Ihre Anreise gut zu planen. Sie müssen sich nämlich auf die stark befahrene Umgehungsstraße vor Amsterdam begeben und es ist außerdem immer möglich, dass Sie unterwegs unerwarteten Staus oder stockendem Verkehr begegnen. Achten Sie deshalb während der Fahrt auf Stau- und Verkehrsmeldungen und planen Sie Ihre Reise mit Hilfe unseres Routenplaners.

Amsterdam airport

Wir stehen Ihnen zur Verfügung

Unsere Experten helfen Ihnen gerne mit Ihren Fragen bezüglich des Vergleichs und der Reservierung von Parkplätzen.

Senden Sie uns eine E-Mail Rufen Sie uns an
Hilfe